Tag strafverfolgung • TomSec

TomSec

IT-Sicherheit, IT-News und mehr

Artikel sind mit folgenden Tags versehen strafverfolgung

Tomsec - Batman-Sonar-Phone.png

30 September 12
von Thomas Propach
Keine Kommentare

Navy entwickelt neuen Trojaner: Batmans Sonartelefon wird Realität

Eines der ausgefeiltesten technischen Gimmicks in Nolan’s The Dark Knight waren die Sonartelefone, mit denen Batman ganz Gotham City auf der Jagd nach dem Joker fotografieren konnte. Sie stellten eine neue Dimension der Überwachung dar, gegen die Lucius Fox zu recht größte moralische Bedenken hegte.

PlaceRaider – Virtuelle Hausdurchsuchung

Dank der Universität von Indiana und dem Naval Surface Warfare Center sind wir dieser Dystopie nun einen großen Schritt näher gekommen.

In einer gemeinsamen Studie stellen sie eine neue Malware namens “PlaceRaider” vor, welche auf virtuellen Diebstahl spezialisiert ist. Die Anwendung wird dazu auf dem Smartphone eines “Kriminellen”/Opfers installiert und sendet Fotos und Informationen der anderen Sensoren (Gyroskop, Kompass etc.) an die Strafverfolgungsbehörden/Hacker.

Weiter lesen...

Propach - Facebook

14 April 12
von Thomas Propach
Keine Kommentare

Facebook: Neue Einsichten in gespeicherte User-Daten

Am Rande des Craigslist Killer-Falls konnte man neue Einblicke in die Datenhaltung von Facebook erhaschen.

Im Verlauf des Verfahrens hatte Facebook alle Account-Daten von Philip Markoff (dem “Craigslist Killer”) an die Bostoner Polizei übermittelt. Diese Akten erhielt “The Boston Phoenix” (eine ortsansässige Zeitung) zur Einsicht. Damit ergibt sich für die Öffentlichkeit eine weitere Möglichkeit zu sehen, welche Daten Facebook über seine User speichert.

Die gespeicherten Daten

Basisdaten:
Tomsec - Facebook Daten

Tomsec - Apple Logo

4 April 12
von Thomas Propach
Keine Kommentare

Apple kann iCloud-Daten entschlüsseln

Laut des US-Fachdienstes “Ars Technica” ist Apple in der Lage, die von Nutzern in der iCloud gespeicherten Daten zu lesen.

Apple gibt zwar an, dass die Daten nur verschlüsselt in der iCloud gespeichert werden, allerdings scheint der Benutzer, neuen Erkenntnissen zufolge, nicht der Einzige mit Zugriff auf den Schlüssel zu sein.

So weißt der Sicherheitsexperte Jonathan Zdziarski von “Ars Technica” auf folgende Stelle in Appels Datenschutzbedingen hin:

Weiter lesen...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlogverzeichnisBlog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis - Netzwelt